Stiftung "Adam Wohlfahrt"

Neben der Stiftung der Deutschen Waldenservereinigung e.V. zur Erinnerung an Frau Dr. Monika Hepp gibt es bereits sei 2006

die Stiftung "Adam Wohlfahrt"

in Mörfelden-Walldorf.

Einige Informationen hierzu nachfolgend:

Wer war Adam Wohlfahrt?

Adam Wohlfahrt, Nachfahre von waldensischen Einwanderern aus dem Val Pellice hat in seinem langen und erfüllten Leben seine Herkunft nie vergessen. Persönlich hatte er ein erfolgreiches Leben, daß ihn weit über seinen Heimatort hinaus beruflich in die internationale Welt der Banken und Finanzmetropolen brachte.

Er blieb der reformierten Kirche in seiner Heimatgemeinde Walldorf immer nahe und arbeitete aktiv im Kirchenvorstand und im Vorstand des örtlichen Freundeskreises der Waldenser.

Ebenso arbeitete er engagiert im Beirat der Deutschen Waldenservereinigung e.V.
viele Jahre mit.

Beides, das aktive Leben im Heimatort, aber auch das große übergreifende Engangement in der DWV war Teil seiner Lebensplanung um sein Wissen um die Herkunft seiner Familie, aber auch sein selbst erarbeitetes historisches Wissen zur Verfügung zu stellen.

Im Alter von 93 Jahren ging er von allen hochgeachtet in seiner Heimatgemeinde Walldorf heim.



Inhalt und Zweck der Stiftung "Adam Wohlfahrt"

Die Tochter Frau Margaret Wohlfahrt-Stoll hat im Sinne des Lebenswerkes des
Vaters aus dem Nachlaß die Stiftung eingerichtet.

Mit den Mitteln aus der Stiftung sollen
-ausschließlich gemeinnützige Zwecke verfolgt werden
-die Förderung von Bildung und Erziehung insbesondere durch
- Unterstützung und Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen
- die Unterhaltung einer Schule in Zusammenarbeit mit der Deutschen
Waldenservereinigung e.V.
- die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Form von Stipendien bzw.
Zuschüsse zu Stipendien



Stiftungskapital und Zustiftung

Das Stiftungskapital ist einbezahlt und darf nicht spekulativ angelegt werden, sondern der überwiegende Teil in festverzinslichen Wertpapieren.

Zustiftungen sind möglich und werden zur Zweckerfüllung der Stiftung ausschließlich gemeinnützig verwendet.

Leitung

Die Stiftung wird durch einen Stiftungsvorstand geleitet:
Das sind:

Frau Ranghilde Margarete Wohlfahrt-Stoll
Herr Dr. Friedrich Stoll
Herr Temme als Vertreter der Deutschen Waldenservereinigung e.V.

Nähere Auskünfte zur Stiftung gibt Ihnen gerne

Frau Margarete Wohlfahrt-Stoll, Baeckerweg 15, 64546 M.-Walldorf





< zurück zu INFORMATIONEN & LITERATUR